deutsch english

 

Farbwechselsysteme mit integriertem Statikmischer und Farbventile

Farbwechselsystem im Mehrventil-Adapter
Farbwechselsystem im Mehrventil-Adapter
Farbwechselblock
Farbwechselblock

Das 2K-Farbwechselsystem eignet sich für alle Lacke, die vor der Verarbeitung aus zwei Komponenten, Stam­mlack und Härter, bestehen, in vorgegebenen Volumenverhältnissen gemischt werden und anschließend chemisch ausreagieren.

Es ist kein Entmischen und Zusetzen der Ventile möglich, da die beiden Komponenten erst kurz nach dem Farbventil im Farbwechselblock gemischt werden. Durch den Einsatz des speziellen Statikmischers werden sehr hohe Strö­mungsgeschwindigkeiten im Mischbereich erreicht, was ebenfalls das Zusetzen des Mischers und dessen Kanals verhindert.

Es können mit diesem Farbwechselsystem auch 1K-Materialien verarbeitet werden, hierbei entfällt der Statikmischer. Der Einsatz von Lösemittel- und Wasserlack ist möglich, da zwei separate Spülmedien verfügbar sind.

 

Typische 2K-Einsatzgebiete für Farbwechselsysteme

  • Holz- oder Kunststoffteile
  • Großmaschinen, Container, Flugzeuge, Chemieanlagen
  • Bei Beständigkeit gegen mechanische, chemische und klimatische Belastungen
  • Bei Einsatz lösemittelarmer Lacksysteme mit geringem Energiebedarf zur Lackfilmaushärtung
  • Für schnelle Lackfilmaushärtung bei Raumtemperatur mit hoher Druckfestigkeit des Lackfilms zum Zwischenlagern oder zur Weiterverarbeitung der lackierten Werkstücke

 

Merkmale

  • Dynamisches und statisches Mischungsprinzip führt zu gleichbleibender Mischqualität, unabhängig von der Durchsatzmenge
  • Optimierte Medien-Kanal-Führung zu den Ventilen
  • Das 2K-Farbwechselsystem mit integriertem Statikmischer mischt nur im Moment benötigtes Material
  • In Verbindung mit elektronischen 2K-Misch- und Dosieranlagen sind keine fehlerhaften Mischungen möglich
  • Material- und Entsogungskosten werden erheblich reduziert
  • Extrem kurze Spülzeiten senken Verbrauchskosten
  • Minimaler Lösemittel- und Lackverbrauch senkt Emis­sionswerte, Material- und Entsorgungskosten
  • Geeignet auch für Lacksysteme mit sehr kurzen Topfzeiten
  • Anbau an Roboter oder Hubgeräte

 

Anwenderfreundliche Vorteile des Farbwechselsystems

  • Extrem kurze Farbvorlegezeiten
  • Dumpventile bringen sehr kurze und gezielte Spülabläufe (Option)
  • Dumpventile für Stammlack und Härter getrennt (Option)

Download Datenblatt

Besuchen Sie unseren Download-Bereich für weitere Informationen.

ImpressumRechtlichesEinkaufsbedingungenVerkaufsbedingungenSitemap

REITER GmbH + Co. KG Oberflächentechnik • Berglenstraße 23-25 • D-71364 Winnenden
Tel. +49 (0)7195 / 185-0 • Fax +49 (0)7195 / 185-30 • info@reiter-oft.de www.reiter-oft.de