Individuelle Ansprüche, flexible Technik

Höchste Oberflächenqualität bei geringen Lackverlusten aber flexibler Teilegeometrie kennzeichnen Anlagen von Reiter mit Hochrotationszerstäuber. Optimal auf die Aufgabenstellung angepasste Zerstäubergeometrien sichern die Prozessfähigkeit auch bei Wasserlacken. Schnelle Farbwechsel in Sekunden sind hier kein Problem.

Hochrotationszerstäuber HR Center Bell

Schema

Stahlfelgen – beschichtet mit 1K-Wasserlack mit Hochrotationszerstäuber auf Hubgerät

ELEKTROSTATISCHER HOCHROTATIONSZERSTÄUBER HR CENTER BELL UND CENTER BELL 2012 MIT WECHSELEINHEIT

Die Hochrotationszerstäuber HR Center Bell und Center Bell 2012 mit Kontaktaufla­dung sind druckluftbetriebene Hochrota­tions­sprüh­systeme mit einer sich sehr schnell drehenden Sprühglocke – max. 50.000 U/min während der Applikation – an die Hochspannung angelegt ist.

  • Neben einem geringen Gewicht und ihrer kompakten, wartungsfreundlichen Bauweise verfügen die Hochrotationszerstäuber HR Center Bell und Center Bell 2012 über alle Merkmale, die ein modernes Sprühsy­stem auszeichnen. Regelbarer Spülkreis für Innenspülung, Schnellspülventile für Farbwechsel unter fünf Sekunden und einer Drehzahlregelung bis zu max. 50.000 U/min. Eine Auswahl auf den Anwendungsfall abgestimmter Glocken, ermöglicht die Verarbeitung von Lösemittellacken, 2K-Lacken und Wasserlacken.

    Reinigungsfreundliche Halterungen stehen für den Einsatz auf Roboter und Hubgeräte/Stative sämtlicher Fabrikate zur Verfügung. Basierend auf der bewährten Technologie bietet die Center Bell 2012 die Möglichkeit notwendige Wartungs- und Servicearbeiten mit geringsten Produktionsunterbrechungen durchzuführen. Innerhalb von 2 Minuten kann das komplette Funktionsteil durch nur einen Mitarbeiter gewechselt werden.

    • Bei der Center Bell 2012 ist die Wechseleinheit mit allen Funktionskomponenten des Sprühsystems komplett abnehmbar für Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten. Um Ausfallzeiten zu vermeiden wird zumindest eine Ersatz-Wechseleinheit empfohlen.
    • Exakte Drehzahlregelung optimiert Schichtstärkenverteilung, Lackeinsatz und Anlagenverfügbarkeit
    • Kegelförmige Aufnahme der Glocke verhindert Probleme nach Glockentausch
    • Zusätzliches Ventil für Schnellentleerung ermöglicht kürzeste Farb­wech­sel­zeiten
    • Werkstückabhängige Sprühkreis-Einstellung optimiert Auftragswirkungsgrad und Beschich­tungsqualität
    • Schnellmontagesystem beim Turbinentausch
YouTube Blogger Facebook Twitter XING

REITER GmbH + Co. KG
Oberflächentechnik

Berglenstraße 23 – 25
D-71364 Winnenden
Tel. +49 (0)7195 / 185-0